Bruce Willis - was ist eine Aphasie

 

Ich glaube der anstoßt,  jetzt einen Blog über Aphasie zu schreiben,  hat was mit Bruce Willis, denn  er hat das gleiche wie ich.  Aber eigentlich auch um alle die „Frischen Aphasiker“ was auf dem Weg zu geben.

 

Ich habe es seit 2004.

 

Tja, was ist das für die „Normalverbraucher“?

 

Das Wort Aphasie kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt „Ohne Sprache“. Es leben derzeit etwa 200.000 Menschen mit dieser Krankheit.

 

Um es zu verkürzen: Meine 5 Sprachen die ich mal gelernt habe /zu reden/zu schreiben/ zu lesen/zurechnen… ist verloren gegangen.

Das bedeutet nicht, dass man seine Geschichte vergisst.

 

Alles ist weiter vorhanden, nur das Sprachzentrum ist gestört. Im Kopf ist alles da, wenn man aber reden möchte, kommen laute raus, was manchmal  keinen Sinn ergibt.

 

Die Aphasie kommt nur in der linken Gehirnhälfte vor, dann da ist das Sprachzentrum.

 

Es kann durch einen, Aneurysma, Schlaganfall, Vergiftung oder einen Sturz  auftreten.

 

Die Hirnhälfte ist spiegelverkehrt. Vereinfacht dargestellt wird die rechte Körperhälfte von der linken Gehirnhälfte gesteuert und umgekehrt. Heißt, dass meine rechte  Seite seit 2004 Taub ist von den Füßen bis zur Stirn. Ich kann Gott sei Dank alles machen muss aber um die Wärme zu spüren, die linke nehmen. Der Druck und Schmerzempfindung  ist gestört (Sensibilitätsstörung). Andere Aphasiker sind da schlimmer dran. Viele sind auf der rechten Seite Gelähmt.

 

 

 

Ich bin Samira Klaho, in Recklinghausen geboren und bin (noch) 41 Jahre alt. Gelernt habe ich Kunsttherapie in den Niederlanden und im gleichen Jahr (2004) als ich mein Diplom erhalten habe,  3 Monate später einen Aneurysma, einen schweren Schlaganfall und eine Aphasie bekommen….

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0